Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Forschung am Institut für Raumplanung

Das Institut für Raumplanung bearbeitet überwiegend drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte aus verschiedenen Bereichen der Raumplanung. Es hat ein breites Portfolio abgeschlossener Projekte vorzuweisen und bringt diese als Expertise auch in künftige Projekte mit ein. Neben den unten stehenden aktuellen Projekten finden Sie auf den folgenden Seiten auch alle inzwischen abgeschlossenen Projekte.

Aktuelle Forschungsprojekte (alternative Ansicht)

AQUACLEW
Advancing Quality of Climate services for European Water
(2017 - 2020)

BaumAdapt
Optimierung stadtweiter Ökosystemleistungen urbaner Baumbestände im Einklang mit der Resilienz kritischer Infrastruktur im Fokus sommerlicher Starkwindereignisse und Klimaanpassung
(2018 - 2019)

DFG-Projekt (DeKliWa)
Einfluss des demographischen Wandels auf die Empfindlichkeit von Städten gegenüber dem Klimawandel
(2015 - 2018)

GOPLAREA
Governance and Planning of Resilient Cities in East Africa
(2017 - 2021)

InKlaH
Integriertes Anpassungskonzept für die Stadt Hagen
(2015 - 2018)

iSCAPE
Improving the Smart Control of Air Pollution in Europe
(2016 - 2019)

LIPSINDAR
Linking Partners for Sustainable and Inclusive Dar es Salaam
(2018 - 2020)

RESI-extrem
Resilienzbildung nach Extremereignissen - Lessons Learned und neue Strategien für Städte im Umgang mit räumlich ubiquitär auftretenden Extremereignissen
(2017 - 2020)

ZUKUR
Zukunft-Stadt-Region-Ruhr
(2017 - 2020)

ZURES
Zukunftsorientierte Vulnerabilitäts- und Risikoanalyse als Instrument zur Förderung der Resilienz von Städten und urbanen Infrastrukturen
(2016 - 2019)